Welche Lebensdauer erreicht eine LED?


Die Lebensdauer, die bei einer LED angegeben wird, ist die Zeitspanne, nach der der Lichtstrom auf 70% des ursprünglichen Lichtstrom- Wertes abgesunken ist. Die tatsächliche Lebensdauer ist bei LED-Leuchtmitteln noch stärker von äußeren Einflüssen abhängig, als bei anderen Leuchtmitteln.

Insbesondere die Umgebungstemperatur während des Betriebs ist ein limitierender Faktor. Obwohl LEDs selbst keine Wärme abstrahlen, vertragen diese hohe Umgebungstemperaturen schlechter als andere Leuchtmittel. Deshalb ist vor einer Installation dafür Sorge zu tragen, dass in dem Bereich keine schädigenden Temperaturen (>40°C) entstehen können.

Zurück